Sie sind hier:: Startseite / Notzingen / Aktuelles

Notzingen unterzeichnet Gas-Konzessionsvertrag mit der Energieversorgung Filstal

Auf dem Bild stehend: Dr. Katharina Schober von W2K-Rechtsanwälte, sitzend von links nach rechts: Bürgermeister Sven Haumacher und Dr. Martin Bernhart, Foto von Katja Eisenhardt, Teckbote


Der Geschäftsführer der Energieversorgung Filstal (EVF) Dr. Martin Bernhart und Bürgermeister Sven Haumacher unterzeichneten heute den neuen Wegenutzungsvertrag zur Gasversorgung.
 
Hintergrund:
Im Januar 2016 hatte die Gemeinde veröffentlicht, erstmalig eine Gaskonzession vergeben zu wollen. Interessierte Unternehmen wurden gebeten, ihr Interesse zu bekunden. Hintergrund war die Anfrage eines ortsansässigen Unternehmens. In der Folge haben sowohl die EVF als auch die Netze BW gute Angebote abgegeben. Diese wurden ausführlich geprüft. Beraten in diesem juristisch komplexen Bereich wurde die Gemeinde von der darauf spezialisierten Kanzlei W2K und technisch vom Büro Consulting Ulm & Schendel.
 
„Der Gemeinderat hat sich intensiv mit den beiden Angeboten auseinandergesetzt. Der Punktevorsprung der EVF bei der Bewertung war zwar knapp, sie hatte jedoch einen Vorsprung. Bewertet wurden Dinge wie Preis-Leistungsverhältnis, Verbraucherfreundlichkeit und Service“, so Sven Haumacher.
 
Die Vergabeentscheidung wurde auch dem Landgericht Stuttgart zur Überprüfung vorgelegt. In einer mündlichen Verhandlung konnte das Gericht keine Fehler erkennen. Der Antrag wurde daher von der Netze BW vor Urteilsverkündung zurückgenommen.
 
Bürgermeister Haumacher freut sich, dass nun die Partnerschaft mit der EVF beginnen kann. Das Gemeindegebiet soll hierfür mit einer Leitung von Schlierbach aus angeschlossen werden.
  
Der neue Gaskonzessionsvertrag hat eine Laufzeit von 20 Jahren und sichert den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Gewerbe- und Industriebetrieben der Gemeinde Notzingen langfristig eine sichere Gasversorgung.
 
Der Gas-Konzessionsvertrag regelt die Bereitstellung und den Betrieb eines Gasversorgungsnetzes. Die Gasleitungen werden dafür beispielsweise unter Straßen und Bürgersteigen verlegt. Für diese Nutzung erhält die Gemeinde eine Konzessionsabgabe.
 
 
Ansprechpartner: Bürgermeister Sven Haumacher, Bachstraße 50 in 73274 Notzingen, Telefon: 07021-97075-20, E-Mail: s.haumacher@notzingen.de

X
(Erstellt am 25. Oktober 2018)
  |