Sie sind hier:: Startseite / Notzingen / Aktuelles / Mitteilung 05.10.21 14:53

Landesstraßensanierung (Hochdorfer Straße)

Ursprünglich war geplant, im Zeitraum 18. bis 22. Oktober 2021 den noch ausstehenden Abschnitt zu asphaltieren und die Straße am 25. Oktober 2021 zu öffnen.

Nach den durchgeführten Fräsarbeiten der Asphaltoberfläche im oberen Bereich der Hochdorfer Straße wurde ein unzureichender Asphaltaufbau festgestellt. In weiten Bereichen beträgt die verbleibende Asphaltdicke in der Fahrbahnmitte lediglich noch 6 cm. Die vorhandenen Schichten haben zum Teil keinen Schichtenverbund und zeigen Risse auf.

Bei einem Einbau des Feinbelages auf die derzeit vorhandene Tragschicht wären innerhalb wohl kurzer Zeit wieder Schäden an der Straße zu befürchten gewesen. Das Regierungspräsidium als Straßenbaulastträger hat daher dankenswerterweise entschieden, in einem größeren Bereich den gesamten Asphaltaufbau mit Asphalttragschicht und die Asphaltbinderschicht zu erneuern.Die Mehrkosten von netto ungefähr 52.000 € trägt das Regierungspräsidium.

Es ist gut, dass es eine ordentliche Sanierung geben wird. Die Arbeiten verlängern sich dadurch.Im Bereich, in dem asphaltiert werden muss, wird es voraussichtlich vom 8. bis 22. November 2021 eine Vollsperrung geben müssen.Der Asphalteinbau ist geplant vom 16. bis 19. November 2021.

Vom 11. Oktober bis 5. November 2021 finden Baumaßnahmen des Landkreises in Roßwälden statt. Die Durchfahrt ist dann hier nicht möglich.

(Erstellt am 05. Oktober 2021)
  |